Mediterraner Lachsburger

04. Jun 2017

Wir eröffnen mit einem Lachsrezept die Burgersaison!

Guten Appetit und herzlichen Dank an unseren Partner Dr. Ambrosius, Studio für Ernährungsberatung für die Anregung.

Zutaten:

  • 125 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • Zitronensaft zum säuern
  • 2-3 EL Semmelbrösel
  • 0,5 Eiweiß
  • Salz und Pfeffer
  • ¼ Salatgurke
  • 50 g Schafskäse
  • 1 kleines Ciabattabrötchen
  • 2 TL Olivenöl

 

Zubereitung:

  1. Das Lachsfilet säubern, säuern und im Mixer zerkleinern, bis eine Masse entsteht. Die Lachsmasse mit dem Ei, den Semmelbröseln vermischen. Salzen und Pfeffern.
  2. Die Salatgurke waschen und in mundgerechte Scheiben schneiden
  3. Den Schafskäse zerkrümeln
  4. Die Lachsmasse zu einem Burger formen und mit wenig Olivenöl in der Pfanne auf beiden Seiten anbraten. (5-7 Minuten pro Seite).
  5. Das Ciabattabrötchen in 2 Hälften schneiden und mit 1 TL Olivenöl bestreichen und kurz grillen.
  6. Das noch warme Bröchen  mit dem Lachsburger, dem Schafskäse und den Salatgurken nach Belieben füllen.

Dazu passt ein griechischer Salat ohne Schafskäse

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen