Checkups in Zeiten von Corona

Checkup in Zeiten von Corona

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am prevent.on-Check-up,

Mit Ausbruch der Corona-Epidemie in Deutschland hat sich in einer Vielzahl von Arztpraxen der Alltag verändert. Die prevent.on-Standorte sind davon nicht oder nur in geringem Ausmaß betroffen. Denn an unseren Standorten findet kein regulärer Praxisbetrieb statt. Unser Schwerpunkt liegt in der Prävention und nicht in der akuten Medizin. Einige Standorte versorgen Privatpatienten. Diese Versorgung ist organisatorisch (räumlich und/oder zeitlich) von der Betreuung der Check-up-Teilnehmer getrennt. An allen Standorten wurden die Hygienestandards entsprechend den Empfehlungen des Robert-Koch-Institut angepasst. Die untersuchenden Ärztinnen und Ärzte sind bezüglich Corona auf dem tagesaktuellen Stand und stehen Ihnen mit entsprechenden Auskünften zur Verfügung.

Ein Arzt untersucht maximal zwei Teilnehmer am Tag, sodass es an unseren Standorten auch zu keinen größeren Menschenansammlungen kommt. In Zeiten der Entschleunigung durch Home Office und entzerrte Terminkalender ist es doch eine gute Gelegenheit für Ihren persönlichen prevent.on-Checkup.

Zur Terminvereinbarung nutzen Sie unser Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt an einen unserer prevent.on-Standorte in Ihrer Nähe.

CHECKUP, VORSORGE UND PRÄVENTION BEI PREVENT.ON Bonn!

Unser Bonner Standort befindet sich in der Joseph-Schumpeter-Allee. Bei prevent.on Bonn werden Sie von einem Team aus Fachärzten betreut.

Durch den Check-Up begleitet Sie eine persönliche Assistentin / ein persönlicher Assistent. Alle Abläufe planen wir so, dass Sie schnell zuverlässige Ergebnisse erhalten.

PREVENT.ON Bonn
kennenlernen

Herzlich Willkommen im PREVENT.ON Checkup-Standort Bonn!

Alle Zentren sind hochwertig ausgestattet und bieten Ihren Mitarbeitern eine angenehme Atmosphäre, um aus dem Checkup eine Art kleine Auszeit vom Berufsalltag zu machen und die eigene Gesundheit einmal ganz bewusst in den Mittelpunkt zu rücken.

Diese fachlichen Kompetenzen sind eingebettet in unser serviceorientiertes PREVENT.ON-System. So sind unter anderem eine Ärztin / ein Arzt sowie ein weiteres Teammitglied während des gesamten Checkup-Tags für die Teilnehmer da. Ihre Mitarbeiter haben immer persönliche PREVENT.ON-Ansprechpartner für Gesundheitsfragen an Ihrer Seite.

Beta Klinik | Ihr privates Facharzt- & Klinikzentrum -
Ihre Gesundheit – Unsere Kompetenz –
PREVENT.ON in der Privatpraxis für Innere Medizin/Kardiologie und Angiologie
Dr. med. Sven Hausen (2. Etage)

Joseph-Schumpeter-Allee 15
D-53227 Bonn

0228-909075-735
0228-909075-611
E-Mail

Standortleitung:
Dr. med. Sven Hausen

Fachliche Leitung:
Dr. med. Sven Hausen

Kalendericon

DIREKT ZU IHREM
CHECKUP-TERMIN

Wann dürfen wir Sie am PREVENT.ON-Checkup Standort Bonn begrüßen?

Termine ab Oktober möglich

IHR Checkup-Team

Prof. Dr. med. Thomas Kurscheid

Dr. med. Sven Hausen

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie und Angiologie

Weitere Informationen

  • Bietet umfassende Herz-Kreislauf- und Gefäßdiagnostik aus einer Hand
  • Besitzt die Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie (DGK) und
  • Zusatzqualifikation Interventionelle Therapie der arteriellen Gefäßerkrankungen (DGK)
  • Zusatzqualifikation Hypertensiologe DHL ®

Studium und Beruf

Sein Studium der Humanmedizin schloss Dr. med. Sven Hausen 2006 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ab. Anschließend arbeitete er am Helios Klinikum Siegburg in der Abteilung für Kardiologie und Angiologie als Assistenzarzt. 2007 wurde ihm der Doktorgrad in Humanmedizin verliehen. Es folgten Tätigkeiten im Elisabeth-Krankenhaus Essen und ein Wechsel in die Abteilung Kardiologie/Angiologie des Universitätsklinikums Bonn im Jahr 2011.

Medizinische Schwerpunkte: Umfassende Herz-Kreislauf- und Gefäßdiagnostik

Die Fachausbildung zum interventionellen Kardiologen und Angiologen begann Dr. Sven Hausen 2012 am Helios Klinikum Siegburg und erlangte neben den Zusatzqualifikationen „Interventionelle Kardiologie (DGK)“ und „Interventionelle Therapie der arteriellen Gefäßerkrankungen (DGK)“ 2013 den Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie. 2015 folgte die Ernennung zum Oberarzt. In Kooperation mit dem Helios Klinikum Krefeld absolvierte er die Facharztweiterbildung zum Angiologen, die er 2016 erfolgreich mit dem Facharzt für Innere Medizin/Angiologie abschloss.

Das Besondere an der medizinischen Doppelqualifikation aus den Bereichen Kardiologie und Angiologie ist die umfassende Herz-Kreislauf – und Gefäßdiagnostik aus einer Hand. Die konservative Therapie bei bestehenden Erkrankungen des Herzens und/oder des Gefäßsystems und die präventive Diagnostik zur frühzeitigen Erkennung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Gefäßsystems sind wesentliche Bestandteile von Dr. Sven Hausens Arbeit.

Darüber hinaus setzt er ergänzende Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten etwa durch minimal-invasive Eingriffe über die Handgelenksarterie („radialer Zugangsweg“) ein. Sie sind besonders risikoarm und nahezu schmerzfrei.

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA)

KOOPERATIONSPARTNER

Das Team von prevent.on Bonn ist für Sie da, wenn es um Ihren Check-Up und eine individuelle Gesundheitsberatung geht. Um Sie noch umfassender zu unterstützen, arbeiten wir mit weiteren Experten zusammen.

Medizinische Einrichtungen

30 selbstständige Fachärzte aus 20 Fachbereichen sowie weitere Kooperationspartner und mehr als 220 engagierte Mitarbeiter kümmern sich in der Beta Klinik um Gesundheit und Wohlbefinden. Das Angebot richtet sich an Privatpatienten, gesetzlich versicherte Patienten mit einer entsprechenden Zusatzversicherung im ambulanten und/oder stationären Bereich sowie auch an Patienten, die ihre Behandlungs- und Therapiekosten teilweise oder vollständig selbst finanzieren.

In der Beta Klinik arbeiten alle Fachbereiche eng vernetzt zusammen. Dank modernster Diagnostikverfahren und unserem hauseigenen Labor wird so in kurzer Zeit eine verlässliche Diagnose gestellt, meist schon beim ersten Besuch.

Die verschiedenen Fachzentren der Beta Klinik in Bonn:

  • Herz- und Gefäßzentrum
  • Neuro-Zentrum
  • Epilepsie-Zentrum
  • Bauchzentrum

Die Beta Klinik bietet nicht nur eine erstklassige medizinische Versorgung, sondern arbeitet aktiv an der Verbesserung und Weiterentwicklung von Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten. Hierzu unterhält die Beta Klinik eine Reihe von Kooperationen:

  • Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Universitätsklinikum Essen
  • Universitätsklinikum Bonn
  • Plato Academy

ANFAHRT

Anreise mit dem PKW
Nutzen Sie unseren Routenplaner, um sich den Weg zu uns berechnen zu lassen.

Anreise mit der Bahn
Sollten Sie mit der Bahn anreisen, so empfiehlt sich die Fahrt mit dem ICE bis ICE-Bahnhof Siegburg (zirka 9 km Entfernung zur Beta Klinik) und von dort aus mit der Bahn nach Bonn-Hauptbahnhof (zirka 4 km Entfernung zur Beta Klinik). Dort nehmen Sie die Buslinie 606 Richtung Ramersdorf. Nach zirka 20 Minuten und insgesamt 13 Haltestellen, können Sie am Konrad-Zuse-Platz aussteigen, um von dort nach ungefähr 220 Metern Fußweg die Betaklinik zu erreichen.

Anreise mit der Stadtbahn
Weiterhin haben Sie die Möglichkeit uns mit der Stadtbahn zu erreichen, indem Sie am Hauptbahnhof die Linie 66 Richtung Bad Honnef nutzen. Anschließend steigen Sie nach zirka 14 Minuten (10 Haltestellen) an der Haltestelle Ramersdorf aus. Von dort aus gelangen Sie nach ungefähr 9 Minuten Gehzeit (700 Metern) ebenfalls zur Betaklinik.

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen